Ästhetische Zahnheilkunde

 

Bleaching

Durch die Aufnahme von Nahrungsmitteln und Getränken, die Farbstoffe enthalten (Tee, Kaffee, Rotwein etc.), kann es im Laufe der Zeit zu Verfärbungen der Zähne kommen. Oft können diese im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung vollständig entfernt werden. Sollte der Ursprung der Verfärbungen in der Zahnsubstanz selbst liegen, kann das Bleaching eine wirkungsvolle Ergänzung bieten.

Beim Bleaching wird ein Wirkstoff auf die zu behandelnden Zähne aufgetragen, der die Farbstoffe im Zahn durch eine chemische Reaktion so verändert, dass es zu einer Aufhellung des Zahnes kommt.

Auf ähnliche Weise können auch wurzelbehandlte Zähne, die sich typischer Weise dunkel verfärben, einzeln aufgehellt werden, damit sich diese farblich wieder harmonisch einfügen und das ästhetische Bild gewahrt bleibt.

Veneers

 

Unter dem Begriff des Veneers versteht man eine dünne Keramik-Schale, die auf der Außenfläche eines Frontzahnes verklebt wird, um dessen Form und Farbe wiederherzustellen oder ästhetisch zu verbessern.

Veneers werden angefertigt bei:

  • Defekten der Zahnhartsubstanz

  • extremen Farbabweichungen oder internen Verfärbungen eines oder mehrerer Zähne

  • Zapfenzähnen (verkümmerten Frontzähnen)

  • zur Korrektur von Fehlstellungen

 

Frontzahnkorrektur durch Komposit

Eine zeitsparende und Substanz schonende Möglichkeit zur Korrektur von Defekten im Frontzahnbereich bietet die Verwendung von Komposit-Materialien (vgl. hierzu das Thema Füllungstherapie).

Aufgrund ihrer einfachen Handhabung durch direkte Verklebung am Zahn und der ästhetisch ausgezeichneten Ergebnisse lassen sich nicht nur durch Karies enstandene Läsionen verschließen, es sind auch Form- und Farbkorrekturen möglich.

© Praxis Dr. Lindenmair

  • w-facebook
  • Twitter Clean